Wilhelm Königs

Wilhelm Königs

 

Im Alter von 16 Jahren wurde Wilhelm Königs Jungschütze bei den Christus-König-Schützen Alsdorf-Busch, bei denen er dann bis zu Frühjahr 1955 Mitglied war.

Am 19. Januar 1955, auf der Generalversammlung der St. Sebastianus Schützen Herzogenrath-Afden, wurde er dann Mitglied unserer Bruderschaft.

Da Wilhelm stets ein guter Schütze war, wurde er viermal König und auch viermal Vereinsmeister der Schützenbruderschaft. Im Jahre 1973 wurde er sogar Verbandsmeister im Landesverband der Armbrustschützen auf dem Schießstand der St. Sebastianus Schützengilde in Aachen-Brutscheid.

Viele Jahre später war er im Vorstand des Vereins als 1. Schriftführer und später mehrere Jahre als Jungschützenmeister tätig.

Auch über die Grenzen der Armbrustschützen hinaus war Wilhelm Königs ein sehr engagierter Vereinsmensch. Er war mehere Jahre 1. Bezirksbundesmeister im Bezirksverband Herzogenrath.

Wilhelm verstarb am 23. November 1991. Er war stets ein hilfsbereites Bindglied zwischen den Generationen im Verein.


"